Apotheken Industrie & Dienstleister - ein starkes Team!
automatisierung

Aktuelle News

Expopharm 2019

Automatisierung

»Optimierung durch Automatisierung«

Sind dank DLG die Einkaufskonditionen einmal optimiert, geht es an die Verbesserung der internen Warenprozesse. Dabei sind Kommissionierautomaten heute gar nicht mehr wegzudenken. Moderne Kommissioniersysteme bieten Vorteile vor allem durch:

  • Mehr Beratungszeit für jeden Kunden, da die Wege zum Warenlager entfallen.
  • Stimmende Bestände durch permanenten Inventurabgleich zwischen Automat und EDV.
  • Verbesserung der Lieferfähigkeit, da die Aufnahme von Novitäten keinen Aufwand darstellt.
  • Besseres Handling der Langsamdreher und Ladenhüter durch Retouren auf Knopfdruck.
  • Mehr Platz durch volumenoptimierte Lagerung und die Nutzung der gesamten Raumhöhe.

kls1            kls-2

                     

Entscheidend bei der Auswahl des richtigen Systems sind dabei verschiedene Kriterien:

  • Geschwindigkeit bei der Auslagerung im Tagesbetrieb, vor allem in Stoßzeiten
  • Flexibilität beim Einbau für maximale Offizinfläche zur Warenpräsentation
  • Besonders leiser Betrieb damit die Beratungsatmosphäre nicht gestört wird
  • Vollautomatische Einlagerung eliminiert Bedienerfehler und schafft Zeit im Backoffice

 

Durch das innovative Schubladensystem unterscheiden sich KLS Systeme grundsätzlich von Systemen anderer Hersteller. Getreu dem Motto: Nur wer anders ist kann besser sein! Die KLS stellte 2004 auf der Expopharm das erste vollautomatische Schubladenlagersystem für Apotheken vor.

Inzwischen arbeiten mehr als 300 Systeme in Deutschland, Österreich, Niederlande, Belgien, der Schweiz und England täglich mit optimaler Zuverlässigkeit und maximaler Geschwindigkeit. Vorallem diese beiden Eigenschaften, gepaart mit der unglaublichen Flexibilität, machen KLS Systeme auch bei hochfrequenten Apotheken so beliebt.

Dabei sorgt die vollautomatische Einlagerung dafür, dass die Personalbindung im Wareneingang auf nahezu null reduziert wird.